• ✂ Eigene Schneiderei     • ✉ Ab 29,00€ portofrei in Deutschland     • 🕐 Schnelle Lieferung

Hemad.de

Herzlich willkommen bei Hemad.de

HEMAD Textilien aus eigener Produktion

Wir sind ein kleiner Familienbetrieb, der seine eigene Schneiderei betreibt. Wir bieten Ihnen originalgetreue bayrische Trachenhemden, authentische Mittelaltergewandungen nach alten Vorlagen und komfortable Freizeitkleidung. Produziert wird in der Himalayastadt Kathmandu in Nepal, unter dem Motto "Bayern meets Himalaya".

Wir stehen Ihnen für eine telefonische Beratung von Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr gerne zur Verfügung: 08092/336422
Gerne können Sie formlos per E-Mail mail@hemad.de bestellen.

Wikinger Gewandungen Damen, Herren, Kinder
Wir Bieten
  • großes vielfältiges Sortiment
  • Textilien in reinen Baumwollstoffen & Wollfilzen
  • handgearbeiten Schmuck
  • Angebote für Damen, Herren und Kinder
  • Sonderanfertigungen möglich
  • eigene Schneiderei mit hohen Standards
  • ethisch in Nepal produziert
  • über 100.000 zufriedene Kunden weltweit
  • sehr schnelle Lieferung - auch in großen Mengen
  • gratis Versand in Deutschland ab 29€

Für unsere Gewandungen besuchen Sie bitte unsere Mittelalter-Website mittelalterliche-kleidung.com

Woher haben wir unseren Namen HEMAD?

Hemad, des (bairisch); zu deutsch Hemd aus dem althochdeutsch Hemidi entstanden, was soviel bedeutet wie das Verhüllende. Der Vorläufer des Hemds dürfte die römische Tunika gewesen sein. Nachweisen lässt sich das als Leibwäsche getragene Hemd zuerst bei den Angelsachsen im 15. Jahrhundert. Das Hemd war vorne geschlossen mit kurzen Ärmeln. Wenig später gab es Hemden mit langen bestickten Ärmeln, diese wurden vom Adel und reichen Bürgern als Standesgewand getragen. Im 16. Jahrhundert wurde das Oberteil des Hemds sichtbar und mit einer Krause versehen. Die Krause war der Vorläufer des Kragens. Bis Anfang des 20. Jahrhundert waren die Krägen gesondert und auf das Hemd anknöpfbar.